Autohaus / Gebrauchtwagenhändler / Freie Werkstatt in Mockrehna (Nordsachsen, bei Leipzig)

Standort
Torgauer Str. 6 – 8
Öffnungszeiten

Mo – Fr: 7 – 18 Uhr
Sa: 9 – 12 Uhr

Kunden Hotline

Über Uns

Das etwas andere Autohaus

Mit meinem 7-köpfiges Team bieten wir Ihnen alles, was man heute von einem modernen Autohaus erwarten kann.

Nutzen Sie unsere Erfahrung seit 1997. Bei uns erwartet Sie ein freundliches und hoch motiviertes Verkaufs- und Werkstattteam. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig weitergebildet. Wir verfügen über eine modern ausgestattete Werkstatt.

Wir laden Sie herzlich ein, bei einer Tasse Kaffee, unsere Räumlichkeiten, Technik und vor allem unser Team kennenzulernen.

Herzlichst Ihr Matthias Mende

Matthias Mende

Matthias Mende

Inhaber

AUTOHAUS MIT GESCHICHTE

1997 - Matthias Mende startet in die Selbstständigkeit

Matthias Mende, gelernter Kfz Mechaniker und späterer Automobilkaufmann, startete am 01.12.1997 als „Einzelkämpfer“ in die Selbstständigkeit

Januar 1998 - Werkstatt in Süptitz

Am 01.01.1998 konnte er eine ehemalige Saporoshez (russisches Fabrikat) Werkstatt in Süptitz bei Torgau, anmieten. Alles begann mit 2 Unfallwagen und 3 sehr preiswerten Kleinwagen, die zu Verkauf angeboten wurden.

Mai 1998 - Bruder Roland und drei weitere Mitarbeiter werden eingestellt

Schon im Mai 1998 stellte Matthias seinen Bruder Roland ein, sowie im weiteren Verlauf einen Kfz Meister. Das Unternehmen entwickelte sich zusehends, sodass das Team schnell auf 4 Mitarbeiter anwuchs. Werkstattkunden aus der Umgebung wußten den gebotenen Service schnell zu schätzen.

Herbst 1998 - JEEP STATION wurde geboren

Eher durch Zufall geschah es, dass im Herbst 1998 ein Geländewagen Mitsubishi Pajero in Zahlung genommen wurde. Dieser verkaufte sich sehr schnell. Ein Zweiter und Dritter folgten. „Das muss eine Marktlücke sein“, dachte sich Matthias und verkaufte nun sehr viele „Jeeps“.

Der Name JEEP-STATION wurde geboren und steht seither weit über die Region hinaus für Qualität rund um Geländewagen & Pick up`s.

Über die Werbung in einschlägigen Print Medien verkaufte er seine Fahrzeuge nun nicht nur regional, sondern auch deutschland- und europaweit auch der afrikanische und asiatische Markt wurden bedient.

2001 - www.jeep-station.de geht online

Als 2001 die Homepage www.jeep-station.de startete, war nochmals ein deutlicher Aufschwung damit verbunden

2004 - Neues Gewerbegrundstück in Mockrehna

Im Jahr 2004 stellte Matthias die Weichen neu und kaufte im nahe gelegenen Mockrehna ein
3.334 m² Gewerbegrundstück direkt an der Bundesstraße B87, der Ost-West-Tangente Leipzig-Cottbus.

2006 - Energieneutrales Autohaus wird fertiggestellt

Hier entstand bis zum Sommer 2006 das neue Domizil der JEEP-STATION.
Ein ganz aus Holz gebautes Autohaus mit modernster Werkstatt, einem Ausstellungsraum mit besonderer, rustikaler Atmosphäre und eine große Ausstellungsfreifläche lassen nicht nur den Liebhabern von Geländewagen ein freundliches Lächeln ins Gesicht zaubern.
Mit einer Erdwärmeheizung und 27KW Fotovoltaikanlage auf dem Dach arbeitet das Autohaus nachhaltig, CO² neutral und umweltschonend.

2017 – Fertigstellung der Restaurierungs­halle

Im Jahr 2017 ist das jüngste Projekt, die Fertigstellung des Hallenneubaus zur Restaurierung von „automobilen Legenden“, realisiert worden. Hier werden auf 500 m² Fahrzeuge nach Kundenwunsch hergerichtet. Mit eigener Sandstrahlanlage, alt hergebrachter sowie modernster Löt- und Schweißtechnik, Richt- und Ausbeulwerkzeugen können die Schätzchen behutsam und mit dem nötigen Know-How am Leben gehalten oder neu erweckt werden.